Die Wanze

Autor:
Paul Shipton
Sprecher:
Peter Kaempfe
Alter:
ab 8 Jahren
Kategorie:
Auch für Erwachsene
Fassung:
Lesung
2-CD, 140 Min, 978-3-89353-353-4
warenkrob 16,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Wanze Muldoon ist ein Käfer und von Beruf Privatdetektiv. Was Scharfsinn und Coolness betrifft, steht er den berühmten Kollegen Philip Marlowe und Dick Tracy in nichts nach. Aus Langeweile nimmt er einen eher uninteressanten Fall an: Ein Ohrenkneifer ist spurlos verschwunden. Muldoon kann den Fall lösen. Und stößt bei seinen Nachforschungen auf jede Menge Ungereimtheiten. Erst als ihm jemand steckt, dass es geheime Verbindungen zwischen Ameisen und den Wespen gibt, weiß Wanze Muldoon, dass dem Garten und seinen Insekten große Gefahr droht.

 

Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel.

Auszeichnungen

  • Auditorix Hörbuchsiegel 2012/2013
    Auditorix Hörbuchsiegel 2012/2013

    Der Hörer wird von Anfang an in einen spannenden Kriminalfall hineingezogen, in dem ein übles Komplott in der Wiesen- und Gartenwelt aufgedeckt wird. ... Gelesen wird diese amüsante Geschichte ausdrucksstark und nuancenreich von Peter Kaempfe. Seine Stimme nimmt die Coolness des Helden perfekt auf. Jeder Figur verleiht er einen eigenen Charakter. Besonders gut wird der Krimi durch die Musik unterstützt. Ab und zu klingt be­kannte Popmusik durch. Nebenbei erfahrt ihr viel Wissenswertes über das Insektenleben und werdet in Zukunft sicher mit ganz anderen Augen über eine Wiese gehen. Ein großer Hör-Spaß!" (aus der Jurybegründung)

  • 3. Platz der hr2-Hörbuchbestenliste, Januar 2012 (Kategorie Kinder- und Jugendhörbücher des Monats)
    3. Platz der hr2-Hörbuchbestenliste, Januar 2012 (Kategorie Kinder- und Jugendhörbücher des Monats)

    "Muldoon ist Privatdetektiv. Einer mit 6 Beinen, denn Muldoon, genannt die Wanze, ist ein Insekt. Was Scharfsinn und Coolness angeht, steht er dem Kollegen Philip Marlowe in nichts nach. Hier klärt er nicht nur den Mord an einem Ohrenkriecher auf, sondern ergründet auch die geheime Verbindung zwischen Ameisen und Wespen. Ein spannender Krimi, wunderbar cool vorgetragen von Peter Kaempfe." (aus der Jurybewertung)

Das sagt die Presse

Kölner Stadt-Anzeiger, Magazin am Wochenende

„Kaempfe trifft immer genau den richtigen Ton der krabbelnden Gesellen. Womit er der modernen Fabel eine spannungsgeladene Atmosphäre verleiht, die den Ermittlungen im Tierreich ihren Reiz verleihen – lehrreich wie ein Biologiebuch und aufregend wie ein Krimi. Nicht nur für Kinder ein Heidenspaß.“

ekz 41/2011

„Fabelhaft erzählt von Peter Kaempfe, der genau den Ton für diesen Plot trifft und den Zuhörer vortrefflich bei Laune hält. Für alle Krimi- und Insektenfreunde zwischen 12 und 99, die auch an den Jazzpassagen zwischen den Kapiteln ihre Freude haben werden.“

findefuchs

„Jazzige Krimimusik, exzentrische Charaktere und mit Peter Kaempfe ein raubeiniger Erzähler, der seine spannende Story mit viel Witz und Ironie zum Besten gibt – Hörspaß pur.“

Verband Evangelischer Büchereien in Hessen und Nassau e.V., Nachricht aus Verband und Büchereien, Rundbrief 4/2011

„Dieser äußerst spannende Krimi für Kinder ab 8 Jahren ist als Buch schon 1997 erschienen und wird unbedingt zum Kauf empfohlen. Hier wird gute Unterhaltung mit unmerklicher Wissensvermittlung verknüpft, denn so ganz nebenbei erfährt man viel über das Leben der Ameisen, Wespen und anderer Insekten.“