Jason und die Argonauten

Autor:
Dimiter Inkiow
Sprecher:
Peter Kaempfe
Alter:
ab 7 Jahren
Kategorie:
Sagen
Reihe:
Griechische Sagen
Fassung:
Lesung
2-CD, 112 Min, 978-3-89353-996-3
warenkrob 15,95 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Mit Hilfe Medeas hat Jason das Goldene Vlies erobert und schließlich Medea betrogen. Medea, Enkelin des Sonnengottes Helios, sinnt auf Rache. Griechische Götter vergessen nie, was ihnen und ihren Schutzbefohlenen angetan wird. Aber sie lassen sich Zeit für ihre Rache. Mögen auch zehn oder zwanzig Jahre vergehen, das Schicksal nimmt seinen Lauf ...

 

Inhalt:
CD 1: Der Zug der Argonauten
1. Das goldene Vlies
2. Der Sohn des Gottes Poseidon macht einen Staatsstreich
3. Der Fremde, der nur eine Sandale hatte
4. Viele Helden bauen ein Schiff
5. Auf der Insel Lemnos
6. Herakles verlässt die Argonauten und Der Faustkampf
7. Die Vertreibung der Harpyien und die tückische Meeresenge
8. Besuch bei König Äetes
9. Liebe auf den ersten Blick
10. Die Prüfung
 
CD 2: Jason und Medea:
1. Griechische Götter vergessen nie
2. Der Grund für Heras Zorn
3. Pelias lädt weitere Schuld auf sich
4. Besuch bei Kirke
5. Auf der Insel der Phäaken
6. Das Festmahl wird gestört
7. Medea und Jason heiraten
8. Der Mann aus Bronze
9. Endlich zurück in Thessalien
10. Heras Rache
11. Medea wird Göttin
12. Medeas Rache

Das sagt die Presse

hr2 - Mikado

"Mit einer bezaubernden Mischung aus Poesie und Humor führt Inkiow seine Hörer durch die antike Sagenwelt. ... Eine Sprache von solch apollinischer Schönheit und Heiterkeit …... Peter Kaempfe umgarnt die Zuhörer, als sei er Homer persönlich ...… Dass kaum etwas spannender sein kann, als die grundlegenden Fragen des menschlichen Daseins in packenden Erzählungen serviert zu bekommen, das wird auf den Hörbüchern von Dimiter Inkiow und Peter Kaempfe deutlich. Als Zuhörer kann man gar nicht genug von ihnen bekommen."

der-buchleser.de

„Die Argonauten-Sage ist eine fabelhafte Geschichte über die Gier nach Macht und unglückliche Liebe, humorvoll und spannend für Kinder von Dimiter Inkiow inszeniert. Und Sprecher Peter Kaempfe haucht wieder einmal mit seiner unnachahmlichen Stimme den jugendlichen Helden, gewitzten und eifersüchtigen Frauen und muffeligen, hinterlistigen Königen Leben ein. Absolut empfehlenswert, nicht nur für Kinder ab 7 Jahren.“