Lust auf Archäologie!

Untertitel:
Detektive der Vergangenheit
Autor:
Wolfgang Korn
Sprecher:
Bernt Hahn
Ingeborg Wunderlich
Dominik Freiberger
Alter:
ab 10 Jahren
Reihe:
Lust auf ...
Fassung:
Lesung
5-CD, 350 Min, 978-3-89353-256-8
warenkrob 24,95 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Mit verblüffendem Einfallsreichtum und originellen Methoden nehmen Archäologen die Spuren der Vergangenheit auf. Wolfgang Korn gibt uns Einblicke in eine Wissenschaft, deren Geschichten sich wie ein Krimi lesen. Wir besuchen die Grabräuber in Ägypten, begeben uns auf die Spur des schlitzohrigen Troia-Entdeckers Heinrich Schliemann, forschen nach der Geschichte der Himmelsscheibe von Nebra und verfolgen die Arbeit der Archäologen auf einem Wikingerschiff. Wie kamen die Dinge eigentlich unter die Erde? Wie gingen die Menschen in früheren Zeiten mit den Schätzen der Geschichte um?

Mit Hightech und Spaten - Archäologen auf der Jagd nach den Schätzen der Vergangenheit.

Auszeichnungen

  • hr2 Hörbuch-Bestenliste
    hr2 Hörbuch-Bestenliste

    Archäologen sind Detektive auf den Spuren der Vergangenheit. Dass dies keine bloße Redensart ist, beweisen fünf CDs mit knapp 7 Stunden Hörgenuss. Erzählt wird von Diebstählen, spektakulären Funden und Fälschungen, von Schatzsuchern, genialen Ausgräbern und üblen Schwindlern. Von der Entdeckung Troias bis zum Ötzi-Krimi wird alles geboten, was die archäologische Spurensuche an Atemberaubendem zu bieten hat. Hier weht der uralte Geist des Abenteuers so mitreißend, dass man gar nicht merkt, wie viel man an nützlichem Wissen dazugewinnt. (Der persönliche Tipp von Hans-Heino Ewers)

Das sagt die Presse

Main Echo

"Wahre Geschichten, die Krimis gleichen, fesseln junge Zuhörer, selbst wenn sie vorher kein allzu großes Interesse an Ägypten oder Troja gezeigt haben."

Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien

"Die „Detektive der Vergangenheit“ taugen auch als hochunterhaltsames Hörbuch unter dem Namen „Lust auf Archäologie“!"

Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien

„Schlau werden macht Spaß!“