Lust auf Literatur!

Untertitel:
Von Taugenichts bis Steppenwolf - Eine etwas andere Literaturgeschichte
Autor:
Peter Braun
Sprecher:
Friedhelm Ptok
Silvia Fink
Dominik Freiberger
Peter Lieck
Alter:
ab 14 Jahren
Kategorie:
Literatur
Reihe:
Lust auf ...
Fassung:
Lesung
4-CD, 240 Min, 978-3-89353-181-3
warenkrob 24,95 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Schriftsteller sind auch nur Menschen...
Warum täuschte Lessing bei der Premiere von Emilia Galotti Zahnweh vor? Weshalb musste Karl May immer wieder ins Gefängnis? Und wie wurde aus dem Schulversager Hermann Hesse ein hoch geachteter Nobelpreisträger? Die Geschichte der Literatur ist voll von Überraschungen und Kuriositäten, von Lebensglück und Lebensleid, von überschwänglichen Leidenschaften und seltsamen Marotten. Höchste Zeit also, unsere Dichter vom Sockel zu holen und vom Staub der Geschichte zu befreien. Dieses Hörbuch ist nicht nur eine fesselnde Reise durch die literarischen Epochen der letzten zwei Jahrhunderte, sondern auch Anregung, die besprochenen Texte neu- und wieder zu entdecken.

Auszeichnungen

  • hr2 Hörbuch-Bestenliste
    hr2 Hörbuch-Bestenliste

    Was können unsere Klassiker dafür, dass sie, auf ein Podest gehoben, so unerreichbar wirken? Einen ganz anderen Blick auf die deutsche Literaturgeschichte wirft Peter Braun: Er macht aus Klassikern wieder Menschen und verschafft ihren Werken wieder Bodenhaftung. So wird ein Bogen gespannt von Lessing bis Wolfgang Borchert, wobei Wilhelm Busch und Karl May mit von der Partie sind. Eine fesselnde Geschichte - jetzt auch zum Hören, gesprochen u.a. von Altmeister Friedhelm Ptok. (Der persönliche Tipp von Hans-Heino Ewers)

Das sagt die Presse

Frankenpost

"Damit werden ihre Werke - durch das Hörbuch im richtigen Zusammenhang betrachtet - noch ein Stück greifbarer und interessanter."

Buchhändler heute

"Ein edukativer Titel der unterhaltsamen Art."

Hörbuch-Kritiken

"Hier bekommen die 'Toten Dichter' wieder Farbe in die Wangen und der Hörer erhält interessante Hintergrundinformationen, die vieles verdeutlichen. Dadurch wird für mehr Verständnis gesorgt und die Literatur wird von ihren Spinnweben befreit."

www.literature.de

"Die Kurzportraits sind wunderbar in die jeweiligen politisch-gesellschaftlichen Zeitumstände eingebettet. Ein wirklich gelungenes Hörbuch für Kinder ab 14 Jahren, welches sich gleichermaßen für den Deutschunterricht wie für die private auditive Lektüre eignet und ganz unaufdringlich einen wunderbaren Zugang zu den Werken der Größen der deutschen Literatur schafft."

Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien

"Den abwechslungsreichen Lebensgeschichten berühmter Dichter zu lauschen, von ihren Höhenflügen und oft genug auch tragischen Abgründen, persönlichen und literarischen Dramen zu hören, ist ein Genuss. Das hat akutes Suchtpotenzial: Selten hat ein Autor Literatur so nah ans Leben gerückt und so prall mit Leben gefüllt!"