Faust jr. ermittelt: Störtebekers Totenkopf (04)

Autor:
Sven Preger
Ralph Erdenberger
Sprecher:
Ingo Naujoks
Bodo Primus
Luna Jahrreiss
Alter:
ab 10 Jahren
Reihe:
Faust jr. ermittelt
Fassung:
Hörspiel
CD, 50 Min, 978-3-89353-346-6
warenkrob 10,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Er war Deutschlands berühmtester Freibeuter. Geheimnisvolle Legenden ranken sich um sein Leben und besonders um seinen Schädel. Zum ersten Mal hat Klaus Störtebeker seinen Kopf im Jahr 1401 bei einer Hinrichtung in Hamburg verloren. Danach soll der mutige Kaperfahrer noch an einem Teil seiner Besatzung vorbeispaziert sein. Über 600 Jahre später ist dieser Totenkopf schon wieder weg: spurlos verschwunden im Museum für Hamburgische Geschichte. Die Polizei tappt im Dunkeln. Privatdetektiv Frank Faust ändert Hals über Kopf seine Urlaubspläne und nimmt die Jagd auf. Zwischen Nord- und Ostsee will er herausfinden, wer Störtebeker wirklich war. Wo wurde er geboren? Was hat er erbeutet? Und wer raubt einen Totenkopf?

 

Neues aus Frank Fausts spannendem Detektivleben gibt es auf Facebook.

Privatdetektiv Faust ermittelt auch bei den Hörspielfreunden.

Zum Hörspieltrailer auf Youtube geht es hier.

Auszeichnungen

  • Auditorix Hörbuchsiegel 2011
    Auditorix Hörbuchsiegel 2011

    "Ein temporeiches und witziges Hörspiel, bei dem auch souverän Hörszene, Dokumentarteil, Geräusch und Musik als Gestaltungsmittel genutzt werden und bei dem eine gute Balance zwischen Spaß, Spannung und Wissensvermittlung gefunden wird." (aus der Jurybegründung)

Das sagt die Presse

Hörspiele

„Genau so muss sich ein lehrreiches Hörspiel präsentieren: spannend, witzig und unkonventionell. Ich kann „Störtebekers Totenkopf“ nur wärmstens empfehlen.“

RBB Kulturradio

"Realität und Fiktion sind in diesem temporeichen, mit vielen Effekten inszenierten Hörspiel auf verschiedenen Ebenen spannend miteinander verknüpft."

literaturmarkt.info

„Detektivgeschichten gibt es wahrlich zuhauf und viele von ihnen sind gut und einige Wenige sogar sehr gut. Aber eine wie die vorliegende ist eine Seltenheit, die erst noch geschlagen werden muss.“

Morgenpost

„Ein echter Hit!“

der-hoerspiegel.de

„Mit diesem Hörspiel wird erneut ein gelungener Bogenschluss zwischen Realität und Fiktion geschaffen. Die Geschichte ist kurzweilig, humorvoll und vermittelt in Bestform Informationen über Klaus Störtebeker.“

buchjournal

„Ein Hörabenteuer mit vielen Original tönen, so kreativ und lebendig inszeniert, dass von verstaubter Geschichte keine Rede sein kann.“